3/12

Diese Woche habe ich gar nicht so viel erlebt. Weil ich mir aber gesagt habe, dass ich hier jede Woche was veröffentlichen will, hab ich jetzt den Salat. Ich bin viel durch die Stadt gelaufen – insbesondere, wenn ich mich mal wieder VERlaufen habe – und habe dadurch viele schöne neue Ecken entdeckt. Das Wetter…

Weiterlesen

2/12

Ich verstehe nur Bahnhof. Französisch morgens, mittags, abends. Okay, morgens mehr als abends, aber in einer Schule, die sich europäisches Institut für Französisch nennt, ist das ja irgendwie fast schon keine Überraschung mehr. Das Problem dabei ist, dass es kein Anfängerkurs ist. Gibt es erst ab nächster Woche. Hatte mir die Organisation anders erklärt, aber…

Weiterlesen

Intermezzo

Aus der Kategorie: „Geschrieben, aber irgendwie nie veröffentlicht“   Neulich war ich Samstagnacht spontan mal wieder in der Notaufnahme. War super. Christian und ich sind nach Brandenburg gefahren. Da steht ein winzig kleines Häuschen, wo wir immer hin fahren, wenn der Alltag mal wieder zu stressig wird. Es liegt mitten im Wald, neben einem großen…

Weiterlesen

1/12

Der Abschied war kurz und traurig. Im Flughafen vor einem geschlossenen Schalter, neben der meterlangen Schlange vor der Sicherheitskontrolle, durch die ich jetzt auch gehen muss. Es fühlt sich so unwirklich an. Das sind keine 12 Wochen, das ist nur für ein Wochenende. Höchstens eine einzige Woche. Länger nicht. Die  Tage zuvor waren so schnell vergangen.…

Weiterlesen

Story Time Part 9

Organabstoßung. Das klingt jetzt gleich wieder so suuuper dramatisch. Ist es eigentlich auch. Der Körper, das heißt, das Immunsystem, identifiziert das neue Organ als Fremdkörper und greift ihn an, das einzige Ziel: Zerstörung.  An und für sich ist das auch nicht wirklich falsch, immerhin hat das Immunsystem genau diese Aufgabe. Normalerweise handelt es sich bei…

Weiterlesen

Blog is back, alright!

Wer jetzt nicht die Backstreet Boys im Ohr hatte, dem kann ich auch nicht mehr helfen. So. Sommerpause beendet. Obwohl Pause so klingt, als hätte ich die ganze Zeit am Strand gelegen. Gott, das wäre schön gewesen. Aber Pustekuchen. Letztes Semester war nur eins: Stress, Stress, Stress. Aber es ist vollbracht, die Bachelorarbeit abgegeben, die…

Weiterlesen

Kaffeepause

Hallo, hallo. Seit einiger Zeit habe ich hier nichts mehr von mir veröffentlicht. Ich habe einige Entwürfe in den Startlöchern, aber irgendwie fühlt sich nichts wirklich fertig an. Das ist auch okay. Ich habe all Hände voll zu tun, denn gerade heißt es 24/7 Studium ahu! Prioritäten setzen ist angesagt und so sehr mir der…

Weiterlesen

Projekt Grenzenlos

Als „Mensch mit Makel“ hat man immer auch einen Blick für Menschen in ähnlichen Situationen. Vor einigen Jahren habe ich dann „Projekt Grenzenlos“ auf Instagram entdeckt und ihre Botschaft hat sofort etwas in mir in Bewegung gesetzt: Schönheit ist grenzenlos, und es spielt dabei überhaupt keine Rolle, ob man nicht perfekt in das gesellschaftliche Ideal…

Weiterlesen

Story Time Part 8

Ich war aufgeregt, als es in den OP ging, mein Herz klopfte wie verrückt, als ich meine Mutter zum Abschied umarmte. Ein netter Pfleger schob mich und mein Krankenbett davon, um mich für die Narkose vorzubereiten. Ich drückte ihm meine kleine pinke Digitalkamera in die Hand und fragte, ob jemand für mich Fotos machen kann,…

Weiterlesen