Sarah. Oder: Wann sage ich, dass ich transplantiert bin?

Eine Frage, die sich mir bei einer neuen Bekanntschaft immer stellt, ist: Soll ich sagen, dass ich transplantiert bin? Und wenn ja, wann? Soll ich warten, bis mir jemand etwas alkoholisches zu trinken anbietet? Oder jemand fragt, wie es kommt, dass ich mich für Organspende einsetze?

Das neue Shirt in meinem Schrank, hilft mir dabei jetzt ungemein, jede*r kann direkt darauf lesen: „recycled liver inside“. Was für ein Eisbrecher!

Aber Spaß beiseite, ich liebe dieses Shirt wirklich, aus ganz verschiedenen Gründen. Der wichtigste davon ist Sarah, die Person, die hinter diesem Shirt steckt.

Weiterlesen

Talinas Geschichte

Zitate aus dem Tagebuch meiner Mama: „Das Schlimmste war ein ’scheinbar‘ gesundes Kind in den OP geben zu müssen, und nicht zu wissen, wie wir sie wiederbekommen,“ Diesen Satz schrieb meine Mutter in ein Tagebuch, welches sie seit der Entdeckung meiner Krankheit führt. Dies schrieb sie als ich endlich meine neue Leber bekam. Ich wurde…

Weiterlesen